• 1

Die Fusion der drei ehemals eigenständigen Wehren zur FEUERWEHR Gemeinde Laufach im Jahr 2004 stellte einen organisatorischen Zusammenschluss dar. Mannschaft und Gerät der Laufacher Wehr waren jedoch weiterhin auf vier Standorte (drei Feuerwehrhäuser sowie ein Lager im Bauhof) verteilt.

Mittlerweile ist die organisatorische Fusion längst abgeschlossen. Und auch technisch ist der Zuschammenschluss nun weitestgehend vollzogen, denn in dem seit Juli 2018 neu bezogenen Feuerwehrhaus Laufach sind die technischen Funktionen zusammengefasst. Da das Haus am gleichen Standort wie sein Vorgänger errichtet wurde, musste während der Bauphase der Einsatz- und Übungsbetrieb für zwei Jahre vom Übergangsdomizil Gemeindlicher Bauhof aus geleistet werden.

Mit Bezug des neuen Hauses wurde der Feuerwehrstandort Hain i.Sp. als gemeindliche Einrichtung sukzessive stillgelegt.

Der Feuerwehrstandort Frohnhofen bleibt bis zur vollständigen Umsetzung des Fahrzeugkonzepts zunächst noch in Betrieb.

 

FGL Homepage Fuhrpark WirUeberUns

Feuerwehrhaus Laufach

Weiterlesen: Feuerwehrhaus Laufach

Das Feuerwehrhaus Laufach wurde am 20. Juli 2018 in Betrieb genommen. Am 28. und 29. Juli 2018 wurde es mit einem Festakt und einem Tag der Bürgerinnen und Bürger feierlich übergeben. Eine Besonderheit des Objektes ist, dass Feuerwehrhaus und Rathaus eine bauliche Einheit darstellen.

Weiterlesen

Standort Frohnhofen

Weiterlesen: Standort  Frohnhofen

Das Gerätehaus in Frohnhofen wurde 1958 erbaut und verfügte damals über einen Stellplatz der Größe 1 und einen Halbschlauchturm. 1990 wurde es in Eigenleistung durch die Wehr umgebaut und aufgestockt. Es wurde ein Schulungsraum, WC-Anlagen sowie eine Teeküche und Nebenräume geschaffen.

Weiterlesen

Geschichtliches - Übergangsquartier im Bauhof

Weiterlesen: Geschichtliches - Übergangsquartier im Bauhof

Wegen des Abrisses des bisherigen Feuerwehrgerätehauses in Laufach und dessen Neubau an gleicher Stelle war der zentrale „Laufacher Teil“ der FEUERWEHR Gemeinde Laufach vom 18. Juni 2016 bis 20. Juli 2018 in einem Übergangsdomizil untergebracht:

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok