• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Das Personal der FEUERWEHR Gemeinde Laufach besteht zum 31. Dezember 2018 aus 76 aktiven Feuerwehrdienstleistenden. 27 Aktive sind zertifizierte Atemschutzgeräteträger. Unter den Aktiven sind sechs Frauen. Von Seiten der Gemeinde werden 8 Einsatzkräfte als Tagesalaramkräfte gestellt. Ferner sind 15 Jugendliche, darunter vier Mädchen, in der Jugendgruppe aktiv und bereiten sich auf den Einsatzdienst vor. Die Kinderfeuerwehr hat derzeit 15 Mitglieder.

fgl mannschaft 2019

 

Quereinsteiger - herzlich willkommen!

Nicht jeder fängt schon im Kindesalter bei der Feuerwehr ein. Einige unserer Mitarbeiter sind „Spätberufene“ oder „Quereinsteiger“, die erst im Erwachsenenalter – manchmal wegen Umzug oder Änderung der Lebensumstände – zu uns gestoßen sind. Sie bringen wertvolle Berufs- und Lebenserfahrung mit.

Wenn sie sich für das Thema FEUERWEHR interessieren, in der Gemeinde Laufach wohnen oder/und arbeiten und sich ehrenamtlich engagieren und anderen aus einer Notlage helfen wollen – herzlich willkommen!

Weiterlesen: Quereinsteiger - herzlich willkommen!

Wer kann bei der Feuerwehr mitmachen?
Jeder! Egal, ob Mann oder Frau! Ab einem Alter von 18 Jahren können Sie sich als „Quereinsteiger/-in“ in der FEUERWEHR Gemeinde Laufach zum ehrenamtlichen Feuerwehrdienst bewerben. Alle Jüngeren sind in der Jugendfeuerwehr herzlich willkommen.

Gibt es besondere Voraussetzungen?
Nein! Jeder ist willkommen. Ob groß oder klein, dick oder dünn, Männlein oder Weiblein, gestreift oder kariert: Für jeden Typ gibt es die passende Arbeit. Obwohl - Teamfähig sollten sie bei rund 80 Kollegen schon sein.

Kostet mich das etwas?
Nein! Die gesamte persönliche Schutzausrüstung wird kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die Versicherung, Lehrgangskosten sowie etwaige Verdienstausfälle übernimmt die Gemeinde als Träger der Feuerwehr.

Wie kann ich Mitglied werden?
Ganz einfach! Bei Interesse an der aktiven Mitarbeit in der Feuerwehr bitte einfach eine kurze unverbindliche Nachricht senden, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung, um weitere Details zu klären. Oder Montags ab 19:00 Uhr im Feuerwehrhaus Laufach am Kreisel vorbeischauen... Nach einer kurzen Probezeit erfolgt in der Regel die endgültige Aufnahme in die Feuerwehr.

Wie sieht die Ausbildung aus?
Die notwendige Feuerwehr-Grundausbildung erfolgt im Rahmen von speziellen Einweisungen und der Teilnahme an den Montäglichen und Freitäglichen Ausbildungsveranstaltungen. Innerhalb von etwa einem Jahr soll so ein reibungsloser Schnelleinstieg in die aktive Mannschaft der FEUERWEHR Gemeinde Laufach ermöglicht werden.

Noch Fragen?
Wir laden Sie herzlich ein, sich persönlich vor Ort ein Bild von der FEUERWEHR Gemeinde Laufach zu machen. Machen sie einen Termin mit uns aus – der Rest ergibt sich dann…

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok