• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Ausbildungsplanung

Ohne die richtige Ausbildung kann der vielfältige Feuerwehrdienst nur unzureichend geleistet werden. Die am Standort, im Landkreis und an den Feuerwehrschulen in Lehrgängen erworbenen Grundkenntnisse müssen regelmäßig aufgefrischt werden.

Der Übungs- und Ausbildungsplan der FEUERWEHR Gemeinde Laufach legt dabei Ausbildungsinhalte und -termine verbindlich fest.


Fixe Termine im Jahreskreis:


Jeden Montag ab 19.00 Uhr am GH Laufach: Montagsdienst (Ausbildung, neue Geräte etc.)
Jeden Ersten Montag im Monat: Technischer Dienst ab 18.30 Uhr
Jeden Ersten Montag im Monat, alle zwei Monate: Feuerwehr-Sanitäter ab 18.30 Uhr
Jeden dritten Montag im Monat: Atemschutzübung
Freitags, nach Ausbildungsplan: Schulungsabende bzw. Übungen

Dienstplanung

Theoretisch operiert die Freiwillige Feuerwehr in Bayern und auch in Laufach nach dem Prinzip der „dreifachen Besetzung“, d.h. für jeden Platz im Auto sollen drei Feuerwehrdienstleistende in der Wehr sein. Damit soll zu allen Tages- und Nachtzeiten für ausreichend Personal gesorgt sein.

Praktisch wurde dieses Prinzip jedoch von einem ausgeklügelten Dienst- und Bereitschaftplan abgelöst. Nur so kann gewährleistet werden, dass die zur Erfüllung der Hilfsfrist notwendige Mannschaft nicht nur in der angemessenen Stärke (also Anzahl), sondern auch mit der richtigen Qualifikation schnell und zuverlässig Hilfe leisten kann.

Der Bereitschaftsplan für 2019 kann hier heruntergeladen werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok