• 1

Freiw. Feuerwehr Frohnhofen e.V.

Der Verein Freiwillige Feuerwehr Frohnhofen e.V. existiert bereits seit dem Jahr 1897. Die Geschichte der Feuerwehr in Frohnhofen geht zwar bereits zurück bis ins Jahr 1887, als per Distriktanweisung des Amtsvogtes eine Pflichtfeuerwehr berufen wurde. Die offizielle Registrierung als Freiwillige Feuerwehr erfolgte jedoch erst 1897. Damals erhielt die Wehr ihre erste Saugspritze.

Die Wehr blieb unabhängig bis zum 01. Januar 2002, als im Rahmen der Fusion der Laufacher Ortswehren die FEUERWEHR Gemeinde Laufach gegründet wurde. Von der Fusion unberührt blieb der Feuerwehrverein Frohnhofen bestehen. 

Er bildet - neben seiner satzungsgemäßen Aufgabe als Förderer der gemeindlichen Feuerwehr - als einer von nur vier Vereinen im Ortsteil das Rückgrat des dörflichen Lebens, insbesondere durch Verwaltung und Betrieb der in Eigenregie erbauten Frohnhöfer Bürgerhalle oder z.B. das jährlich stattfindende Weißbierfest.

Der Verein hat zum 31.12.2018 121 Mitglieder, davon 18 Aktive, 2 Jugendliche, 2 Kinderfeuerwehrler, 7 passive, 85 fördernde und 7 Ehrenmitglieder.

Die Führung des Feuerwehrvereins Frohnhofen ab dem 11.01.2019:
1. Vorsitzender: Franz Schmitt
2. Vorsitzender: Frank Merget
Kassier: Tina Weber
Schriftführer: Michael Burger
Vertrauensmann : Heinz-Xaver Hesch
Chef Gerätehaus: Maximilian Wölfel
Chef Bürgerhalle: Edwin Hasenstab 

www.feuerwehr-frohnhofen.de


Bankverbindung:
IBAN DE32 7956 2514 0000 9123 52
BIC GENODEF1AB1
Raiffeisenbank Aschaffenburg 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok