• 1

Mitgliederversammlung FF Hain 2019

Am Vorabend des Dreikönigtages fand die Mitgliederversammlung des Hainer Feuerwehrvereins am 5. Januar 2019 statt. 26 Mitglieder und 12 Gäste folgten der Einladung in das Wanderheim der Hainer Spechte. Vorsitzender, Stephan Wolpert, berichtete von einem erfolgreichen Schulhoffest, der Unterstützung anlässlich des Tages der Bürgerinnen und Bürger und über weitere Vereinsaktivitäten.

Zum 31.12.2018 hat der Verein 150 Mitglieder. Hiervon sind zehn in der FEUERWEHR Gemeinde Laufach aktiv, vier Kinder in der Kindergruppe und vier Jugendliche in der Jugendfeuerwehr. Vier Mitglieder verstarben. Zwei Personen fanden den Weg zum Feuerwehrverein.

 

Kommandant Hans-Peter Völker informierte in einem Kurzbericht über die Arbeit der FEUERWEHR Gemeinde Laufach. Der Hainer Vertrauensmann, Manuel Kraus, blickte dabei auf das Einsatzgeschehen zurück und erläuterte einige größere Einsätze. Insgesamt rückte die Wehr 2018 zu 193 Einsätzen aus.

Heidi Petermann berichtete über einen ausgeglichenen Haushalt, was ihr auch Kassenprüfer Erwin Hufnagel bestätigte. Von der Versammlung wurde die Entlastung erteilt.

fgl mv hain 2019


Für langjährige Mitgliedschaften wurden geehrt: Hans Zentgraf und Heiko Kunkel (25 Jahre), Ottmar Koch (40 Jahre) und Ottmar Groß sowie die langjährigen Aktiven Erich Kalan und Manfred Dombrowski für 50 Jahre.

Bürgermeister Friedrich Fleckenstein dankte im Namen der Gemeinde für die geleistete Arbeit zum Wohle der Dorfgemeinschaft und für den Entschluss der Aktiven, mit Bezug des Neubaus in der Laufacher Ortsmitte, den feuerwehrtechnischen Standort in der Alten Schulstraße aufzugeben. Dabei betonte er jedoch auch, wie wichtig es ist, dass der Verein weiterhin ein Domizil in den bisherigen Vereinsräumen hat. Auch wird künftig die Fahrzeughalle als Lagermöglichkeit zur Verfügung stehen.

Ein Grußwort für die Feuerwehrvereine Frohnhofen und Laufach überbrachte der Vorsitzende des Feuerwehrvereins Frohnhofen, Frank Merget, der für die gute und konstruktive Zusammenarbeit auf Vereinsebene dankte.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok