• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Organisationsstruktur

Mit der Aufnahme der Tätigkeit des hauptmtlichen Gerätewartes Dirk Staab wird das Organigramm der FEUERWEHR Gemeinde Laufach zum 01.07.2020 geringfügig überarbeitet.

Es steht hier zum Download (75kb) zur Verfügung.

Die FEUERWEHR Gemeinde Laufach wird geleitet vom

  • Kommandanten Hans-Peter Völker und seinem
  • 1. Stellvertreter Marco Laske bzw.
  • 2. Stellvertreter Christian Münstermann

Die Wehr ist funktionell gegliedert in die fünf Fachbereiche

  • Dienstbetrieb/Personal (Christian MÜNSTERMANN)
  • Technik (Marco LASKE)
  • Ausbildung (Hans-Peter VÖLKER)
  • Fachdienste (Hans-Peter VÖLKER / Marco LASKE) und
  • Verwaltung (Hans-Peter VÖLKER)

Fachdienste sind

  • die First Responder (med.: Andreas GREIN; org.: Manuel MÜNSTERMANN)
  • die Abschnittsführungsstelle (Manuel MÜNSTERMANN)
  • die  Gemeindliche Führungsstelle  GFS (André STÜRMER)
  • der Technischer Zug (Marco LASKE)
  • der Atemschutz (Heinz-Xaver HESCH) und
  • der Sport (Christian STRECKER).


Dem Kommandanten steht ferner ein sechsköpfiger Fachberaterstab zur Verfügung.

Unterstützend wirken der Bereich Verwaltung

  • Einsatzdokumentation / ELDIS (Martin SCHWARZ)
  • Öffentlichkeitsarbeit (Christian MÜNSTERMANN)
  • Kalender Homepage (Sandra ECKERTH)
  • allg. Verwaltung (Christian MÜNSTERMANN, Martin SCHWARZ)
  • Dienst- und Bereitschaftspläne (Rainer FRANZ) 
  • EDV/Webauftritt (Tobias ECKERTH, Martin SCHWARZ) und
  • Objektinformation (Rainer FRANZ).


Der Leiter Dienstbetrieb/Personal ist verantwortlich für den ordnungsgemäßen Dienstbetrieb. Er überwacht die Einsatzbereitschaft von Gerät und Personal. Ihm sind die Zug- und Gruppenführer unterstellt.

Als Vertrauensmänner wurden von den Vereinen in die Führung der FEUERWEHR Gemeinde Laufach entsandt:

  • Hain: Manuel KRAUS
  • Frohnhofen: Heinz-Xaver HESCH
  • Laufach: Udo HARNISCHFEGER

Der Leiter Technik verantwortet die gesamte technische Ausstattung der Wehr, vom Feuerwehrfahrzeug bis zum Schraubendreher. Er verwaltet und organisiert die Geräteprüfungen. Er berät den Kommandanten bei Neubeschaffungen von Fahrzeugen und Gerätschaften. An ihn berichten die Fachgerätewarte. Ein Hauptamtlicher Gerätewart erledigt das Tagesgeschäft.

Der Leiter Ausbildung organisiert die Vergabe von Lehrgängen auf Kreisebene und an den staatl. Feuerwehrschulen sowie die internen Schulungsveranstaltungen. An ihn berichtet der Ausbilder für TM, TF und GA sowie die Jugendwarte und der Leiter Kinderfeuerwehr.

Die Leiter der drei Funktionsbereiche erstellen in Zusammenarbeit mit der Stabsstelle Dienst- und Bereitschaftspläne den Ausbildungs- und Bereitschaftsplan für das laufende Jahr.

Die Ausbildungen/Übungen untergliedern sich in zwei Säulen:

  • in die Allgemeinausbildung mit Gruppen- und Zugübungen sowie den Schulungsabenden an Freitagen, und
  • in die Montagsübungen, bei welchen zeitnah auf aktuelle Themen und technische Neuerungen reagiert werden kann.

Die Fachdienstleiter First Responder, Abschnittsführungsstelle, Atemschutz und Technischer Zug verantworten jeweils in ihrem Fachdienst den eigenständigen Ausbildungs- und Einsatzbetrieb.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.