• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

18-010 - Wohnungsbrand

Alarmzeit: 04:01 Uhr 
Alarmstichwort: #B1124#im Gebäude#Zimmer (Person in Gefahr) 

Um 4:01 Uhr wurde die FEUERWEHR Gemeinde Laufach mit dem Schlagwort „B3 PERSON - Brand im Gebäude/Zimmer (Person in Gefahr)“ zu einem Wohnungsbrand in die Laufacher Bergstraße alarmiert.

Nachbarn wurden gegen 4 Uhr auf den Brand im Gebäude in der Nachbarschaft aufmerksam, verständigten die Feuerwehr und retteten eine Person aus dem Treppenhaus des 3-geschossigen Gebäudes. Eine weitere Person rettete sich an ein Fenster im unausgebauten Dachgeschoss.
Während die gerettete Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch die First-Responder medizinisch versorgt und betreut wurden, machte die zweite Person im Dachgeschoss auf sich aufmerksam, ehe sie über die Drehleiter der Feuerwehr Hösbach gerettet wurde.

Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte drang bereits dichter Rauch aus der Wohnung im Hochparterre. Außerdem war deutlicher Feuerschein zu sehen. Umgehend wurde ein Trupp zur Menschenrettung in das Gebäude geschickt. Zwei weitere Trupps zur Brandbekämpfung und zum Absuchen nach weiteren Bewohnern. Ein vierter Trupp wurde zur Brandbekämpfung über den Balkon in die Brandwohnung geschickt.

Insgesamt befanden sich sechs Atemschutztrupps im Innenangriff. Nach gut 45 Minuten war der Brand gelöscht.

Die beiden Hausbewohner wurden vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die beiden Nachbarn wurden vom Rettungsdienst gesichtet, mussten jedoch nicht ins Krankenhaus.

Die FEUERWEHR Gemeinde Laufach war mit 38 Personen und acht Fahrzeugen an der Einsatzstelle. Zusätzlich waren die Wehren Sailauf (2 Fzg.) und Hösbach (DLK) sowie Kreisbrandinspektor Otto Hofmann an der Einsatzstelle.
Ebenfalls vor Ort waren die Gemeindewerke für die Elektroinstallation und der Bauhof mit einem Streufahrzeug, da bei den Minusgraden das Wasser irgendwann auf der Straße gefroren ist.

Der Rettungsdienst war mit 13 Kräften und vier Fahrzeugen vor Ort.


Fahrzeuge & Stärke:
Laufach: VRW, HLF, TLF 16, TLF 8, RW, V-LKW, MZF, MTW - 38 Personen
Sailauf: LF, MZF - 12 Personen
Hösbach: DLK - 3 Personen
Inspektion: KBI
Rettungsdienst: 4 RTW, 2 NEF - 13 Personen
Polizei: 4 Streifen - 13 Personen

 

  • Brand20180205001
  • Brand20180205003
  • Brand20180205004
  • Brand20180205005
  • Brand20180205006
  • Brand20180205009
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok